Derzeit unterstützen wir folgende Projekte:

 

Vier plus Eins für Kindergartenkinder: Kindergartenkinder, die neben dem regulären Besuch einer Kita noch andere Anforderungen brauchen, sind bei uns in zwei Gruppen am Donnerstag-, bzw Freitagvormittag willkommen. In der Regel handelt es sich dabei um Kinder, die Interessen haben, die dem Niveau des Kindergartens weit voraus sind. Vielleicht lesen diese Kinder schon fließend, spielen Schach oder begeistern sich für Sachthemen, die im Kindergarten nicht behandelt werden können. Genauso freuen wir uns über Kinder mit einem großen intellektuellen Potential, die dieses aber im Kindergarten nicht abrufen können. Mit den teilnehmenden Kindern treffen wir uns im Vormittagsbereich  zwischen 7:45 und 14 Uhr in Kiel. Betreut werden die Kinder von erfahrenen Betreuungspersonen.

 

Forschergruppen: Grundschulkinder, die gerne noch viel mehr lernen möchten, die ausgefallene Interessen haben, die über ein enormes intellektuelles Potential verfügen und dieses kennenlernen möchten, sind in unseren Forschergruppen willkommen. Diese bieten wir an Schulen in Kiel und Umgebung an verschiedenen Nachmittagen in der Woche, sowie am Samstagvormittag an. Dort können die Kindern ihren eigenen Interessen entsprechend lernen und sollen dabei so gefordert werden, dass sie dazu befähigt werden, langfristig und konzentriert zu lernen. Damit sehen wir uns als Ergänzung zum Schulunterricht, wo solche Angebote häufig nicht möglich sind. Alle Gruppen werden von ausgebildeten pädagogischen Fachkräften, sowie weiteren unterstützenden Betreuungspersonen geleitet.

 

Samstagsgruppe: Kinder und Jugendliche der weiterführenden Schulen sind am Samstagvormittag bei uns willkommen. In Räumen einer Kieler Schule betreuen wir neugierige Schülerinnen und Schüler, die sich neben dem Schulalltag noch tiefergehende Gedanken machen möchten. Dabei versuchen wir den Teilnehmer*innen ein möglichst breit gefächertes Angebot aus verschiedenen Fachgebieten nahezubringen. So werden die Kinder befähigt, sich langfristig ihren eigenen Interessen entsprechend zu spezialisieren und Wissen zu vertiefen. Eine Besonderheit der Samstagsgruppe ist der regelmäßige Besuch von Fachleuten verschiedener Wissensgebiete, die uns einen Einblick in ihre Arbeit geben.

 

Weiterhin bieten wir schulintern angebotene Gruppen mit denselben Zielsetzungen im Vor- und Nachmittagsbereich an, bzw. unterstützen diese.

 

Wichtig ist uns bei allen Angeboten, dass sie keinen Schulstoff vorwegnehmen und auch nicht als Ersatz für Schule gedacht sind. Sie sollen lediglich eine Lernumgebung bieten, die den teilnehmenden Kindern entgegen kommt und ihnen hilft, sich und ihre Interessen und Bedürfnisse besser kennenzulernen.

 

Haben Sie Interesse an unseren Projekten? Sprechen Sie uns gerne an!